Physikalische + mathematische + tüftelige + spaßige + … Bücher, die uns selbst gefallen und die wir deshalb gerne mitschicken …

 Preisänderungen (leider!) vorbehalten! Mindestbestellwert 15.- €; zuzüglich Porto zum Selbstkostenpreis.

So können sie bestellen:

Tel. 09151/4716                Fax 09151/4363                       gabys-zauberland@t-online.de

– Seite 3 –

Seiten 1 2 3

 

Professor Stewarts „Mathematische Schätze“      9,99 €
U1_978-3-498-06415-0.indd   rororo – Taschenbuch, 429 Seiten; Was war noch mal die Catalan’sche Vermutung? Und woher kommt eigentlich das Wurzelsymbol? Was hat die Zahl Pi mit dem Sternenhimmel zu tun? Wer erfand das Gleichheitszeichen? Der britische Matheguru Ian Stewart breitet in diesem Band Schätze aus, die er in Jahrzehnten gesammelt hat: über 180 interessante Matherätsel, Lösungen, Spiele, Tricks, Geschichten, Anekdoten und Logeleien.  Zudem ist Stewarts Schatztruhe mit interessanten historischen Exkursen angereichert, zum Beispiel einer kurzen Einführung in das Rechnen der Maya und der alten Ägypter und auch in die Vergangenheit unseres eigenen Rechnens: Wer erfand das Gleichheitszeichen – und warum?  Ein Buch zum Blättern und Stöbern, zum Spaßhaben und Dazulernen, für Laien und für Fortgeschrittene.   Prof. Ian Stewart, geboren 1945, ist der beliebteste Mathematik-Professor Großbritanniens. Seit Jahrzehnten bemüht er sich erfolgreich, seine Wissenschaft zu popularisieren. Er studierte Mathematik in Cambridge und promovierte an der Universität Warwick….

 

Sebastian Herrmann:  Starrköpfe überzeugen – Psychotricks für den Umgang mit Verschwörungstheoretikern, Fundamentalisten, Partnern und Ihrem Chef          
rororo – Taschenbuch 8,99 €
Druck   Erfolgreich diskutieren, ohne die Nerven zu verlieren.  Die meisten Menschen klammern sich an irgendwelche Mythen, Irrtümer und liebgewonnene Ansichten. Ganz egal, wie viele Fakten auch dagegen sprechen. Richtig frustrierend werden Diskussionen mit Esoterikern, Anhängern von Verschwörungstheorien oder Leugnern des Klimawandels. Was also tun? Sebastian Herrmann erklärt, warum sich festgefügte Meinungen nicht allein mit Logik und Sachinformationen knacken lassen. Wer an den Starrköpfen in Alltag, Beruf und Partnerschaft nicht verzweifeln möchte, muss auf Psychologie setzen – und die richtigen Kniffe kennen.        Sebastian Herrmann, Jahrgang 1974, ist Wissenschaftsredakteur der Süddeutschen Zeitung. Er hat Politikwissenschaft, Geschichte und Psychologie in München, Edinburgh und Kuala Lumpur studiert. Bei der SZ berichtet er regelmäßig über Sozialpsychologie…

 

 

Wolfgang Hund: „Zauberhafte Mathematik“ : Mathematische Zaubertricks, MatheMagie, mathematische Spielereien, exquisite Denksportaufgaben, Paradoxa … zum Problemlösen, Verunsichern, Staunen, Motivieren, Knobeln, Um’s Eck denken, Verzweifeln, Freuen, Lachen 27,50 €   Zweite, überarbeitete und ERWEITERTE Auflage im Cornelsen  – Verlag; mit vielen Kopiervorlagen für Arbeitsblätter und Folien; 80  Seiten A4 ; Dieses Buch wurde in kurzer Zeit ein Renner für den abwechslungsreichen, spannenden, „zauberhaften Mathematikunterricht“ in allen Schularten und für alle  Klassenstufen! Lernziel „Bewegliches Denken“!    

 .

.

.

 

 

 Dieses Buch hat uns begeistert!  Auch wenn es nicht speziell um mathematische Zaubereien geht, so staunt man doch oft genug ähnlich!  DRÖSSER  Christoph: „Der MATHEMATIK –  VERFÜHRER – Zahlenspiele für alle Lebenslagen“ 
Taschenbuch 8,95 € , 237 Seiten; aus dem Rückentext: „Wie findet Frau den Traumprinz? Und wie viel muss Mann aus der Bierdose trinken, damit sie am Strand nicht umkippt? Sind DNA – Tests wirklich sicher? Liegt Goethes Atem noch in  unserer Luft? – Doch, das alles kann man ausrechnen! … Ein pfiffiges Buch für Mathe – Fans und Mathe – Muffel.“ 

 .

 .

 

 

 

 

 

Seiten 1 2 3